RYOBI® ELEKTRO-RASENMÄHER

 RYOBI® ELEKTRO-RASENMÄHER
 

Ausdauernd und komfortabel

  • Mit drei Elektro-Rasenmähern erweitert Ryobi in diesem Jahr sein Gartengerätesortiment. Die neuen Modelle zeichnen sich durch ein sauberes Schnittbild, einen einfachen und schnellen Zusammenbau, sowie ein durchdachtes, ergonomisches Design aus. Unterschiede gibt es bei der Leistung mit 1.300, 1.500 und 1.800 Watt, bei der Schnittbreite mit 33, 36 beziehungsweise 40 Zentimetern sowie bei der Größe des Grasfangsackes, der 35, 45 oder 50 Liter Schnittgut aufnehmen kann.

    In allen weiteren Ausstattungsmerkmalen sind die drei Rasenmäher nahezu identisch. Anwender können deshalb ein Gerät nach ihrem jeweiligen Bedarf wählen und arbeiten stets mit dem gleichen hohen Komfort: Die Metallmesser mit hohen Drehmomenten sorgen für einen gleichmäßigen und sauberen Schnitt. Das Gestänge lässt sich mit Schnellverschlüssen sehr einfach auf- und zusammenklappen. Der Bügel kann in der Höhe angepasst werden. Die Geräte mit 1.500 bzw. 1.800 Watt besitzen ergonomisch geformte Griffe mit Hörnchen, die eine entspannte Haltung und eine bessere Führung ermöglichen.

    Um auch an Kanten oder Mauern entlang sauber mähen zu können, gibt es seitlich am Gehäuse einen Rasenkamm („EasyEdge“). Er richtet die Grashalme auf, so dass sie vom Schnittmesser besser erfasst werden können. Eine Nacharbeit per Hand oder mit einem Trimmer ist dann meist nicht erforderlich. Die Schnitthöhe lässt sich in fünf Stufen unkompliziert und ohne Kraftaufwand einstellen. Einfach den seitlich auf dem Mähdeck befindlichen Hebel ziehen und in der gewünschten Stufe einrasten. Dank großer, kugelgelagerter Räder sind die Mäher sehr leicht zu bewegen. Sie lassen sich auch auf unebenen Flächen mühelos steuern und in der Spur halten.

    Der Grasfangsack besteht aus textilem Material mit einem Hardtop aus Kunststoff. Zur Aufbewahrung lässt er sich sehr Platz sparend zusammenlegen. Als Alternative zum Grasfangsack kann ein mitgelieferter Mulchkeil eingesetzt werden. Das Schnittgut wird dann während des Mähens gleichmäßig auf dem Rasen verteilt.

 

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

 

Share This: